Notärzte in NOT

Wieder einmal geht es um die notärztliche Versorgung unserer Patienten in Bayern,denn Notärzte sind zunehmend schwer zu finden. Zum einen ist da die wesentlich (!) schlechtere Bezahlung bayerischer Notärzte im Vergleich zu anderen Kollegen in anderen Bundesländern !

Zum anderen sind es auch, wie es in dem Artikel zu lesen ist, die zunehmend schlechteren Rahmenbedingungen für junge Ärzte (Keine Selbstfahrten mehr möglich, Bereitschaftsstunden müssen in den  Rettungswachen abgesessen werden und vieles anderes mehr.).

Damit auch weiterhin jeder eine schnelle und qualitativ hochwertige Notfallversorgung in Bayern erfahren darf müssen wir uns alle (Ärztliche Kollegen und Patienten) für eine gerechte und angemessene Bezahlung einsetzen, noch bevor unsere jungen Kollegen lieber in anderen Bundesländern Dienst tun und im Notfall die Rettungswachen vor Ort nicht besetzt werden können!

Helfen Sie mit und sprechen Sie ihre „Politischen Entscheider“ an, warum für diesen wichtigen Gesellschaftsdienst nicht genügend Geld aufgebracht werden kann und soll.

Notärzte in NOT
%d Bloggern gefällt das: